Interview aus der Zeitung zukunftsblick

Meine Hellsicht ist angeboren. Erkannt habe ich sie, als sich in unserer Familie ein Todesfall ereignete. Das Gespräch mit der Nachricht über das Versterben hatte ich bereits Wochen zuvor im Detail gesehen. Es fiel mir wie Schuppen von den Augen: Ich bin hellsichtig. In meinen dunkelsten Stunden lernte ich dann auch Erzengel Raphael und seine Wirkung kennen. Seitdem ist er mein ständiger Begleiter. Nach erfolgreicher Tarotausbildung habe ich 2005 bei Questico angefangen.

Zunächst einmal hole ich den Kunden da ab, wo er steht. Ich stelle mich vor und baue eine Verbindung zu ihm auf. Dann frage ich ihn nach seinem Thema und schaue in meine Glaskugel. Mithilfe der Karten erfrage ich die Schwerpunkte. Ich habe ein offenes Ohr und lasse meinen Kunden erzählen. Schon allein darüber reden zu können, tut vielen Ratsuchenden gut. Ich berate zu allen Bereichen, auch zu den ernsteren Lebensthemen, wie Süchte, Betrug, Depressionen in der Familie usw. Zu einigen dieser Themen kann ich durch eigene Erfahrungen einen besonders verständnisvollen Bezug herstellen und umso effektiver weiterhelfen. Zudem gestaltet sich die Kommunikation mit Erzengel Raphael besonders tief und klar. Jeder Mensch ist mir mit all seinen Themen willkommen. Zum Gesprächsende verabschiede ich mich mit einigen ermutigenden Worten von Erzengel Raphael.

Mit meiner Beratung möchte ich erreichen, dass mein Kunde sich wertvoll und geachtet fühlt. Er soll wissen, dass seine Bedürfnisse wichtig sind.

Weitere Beiträge

Feedback zu Kartenlegen und Engel Raphael

Ich möchte mein positives Feedback abgeben. Simone ist mit ihrer langjährigen Erfahrung als Tarot-Kartenlegerin, ihrer Hellsichtigkeit, Energiearbeit und Heilkraft zusammen mit ihrem grünen Freund „Engel